Jasmin Wolf

Tierernährungsberatung - Hunde - Katzen

  • Gesunde und glückliche Hunde & Katzen
    durch natürliches und vollwertiges
    Hunde- und Katzenfutter

    Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch buchen:

    kostenloses Beratungsgespräch

  • Reico Beraterinnen 
    für Tierernährung
    Hunde & Katzen

    Vereinbare dein kostenloses Beratungsgespräch:

    kostenloses Beratungsgespräch

Mein Glücksweg mit Dr. Melanie Jung

Dinge außerhalb von Hundefutter und Katzenfutter

Bevor ich mit dem Podcast angefangen hatte, hatte ich meinen Fokus verloren. Und wer mir dabei geholfen hat das alles hier in die Wege zu leiten erfährst du hier im Blog.


Beginn eines Herzenswunsches:

Ich wollte schon seit Jahren meinen eigenen Podcast auf die Beine stellen. Nur irgendwie habe ich mich nicht so wirklich getraut. Das ist ja alles nochmal eine andere Hausnummer ob man eine Website hat oder auch öffentlich im Internet spricht. Und Video ist dann die Stufe drauf. Dort bin ich noch nicht so ganz angelangt. Aber immer eine Stufe nach der anderen erklimmen.


Was sind die Hürden auf dem Weg zum Erfolg?

Als selbstständiger stößt man auf viele Hindernisse. Oftmals ist der Weg nicht so ganz klar. Es ist sehr kräftezehrend und man muss sich ständig weiterentwickeln. Jeden Tag lauern neue Herausforderungen vor einem. Dann ist es nicht nur die Arbeit, die Selbständigkeit oder und das eigene Leben das Kräfte zehrt. Sondern auch das Umfeld, meine Freunde, meine Tiere, Kinder habe ich noch nicht. Und irgendwann kann es passieren, dass du das Ziel aus den Augen verlierst. Oder du dich neu ausrichten musst.


Was bedeutet es, ein Unternehmer zu sein?

Entscheidest du dich für eine Richtung dann fließt die eigene Kraft hinein, die eigene Kreativität, und das Umfeld reagiert darauf. Plötzlich tun sich neue Wege auf. Und irgendwann hatte ich mich selbst in diesem ganzen Durcheinander verloren.


Ich wusste ich brauche jemanden der mir hilft, der mein Mentor ist, der mir zeigt wie ich aus der Sache wieder mit klarer Sicht herauskomme. Ich hatte mich tatsächlich verloren und kraftlos gefühlt. Das hat sich über Wochen hinweg angekündigt, ich hatte immer weniger Energie, ich konnte immer weniger schlafen, am liebsten wäre ich morgens nicht aufgestanden und im Bett liegen geblieben um meine Energie wieder zubekommen. Ich konnte nur noch aufstehen, Essen, Trinken, arbeiten, gerade so mit dem Hund raus, abends noch etwas essen, auf der Couch sitzen und mich vom Fernseher berieseln lassen.


Wie kann man sich einen Mentor suchen?

Da wusste ich, dass ich so nicht weitermachen will und hatte gleich an meine Nachbarin denken müssen. Ich wusste sie hatte damals einen Mentor und habe sie einfach nur nach einem Tipp für einen Mentor gefragt. Und dabei kam dann wie immer was ganz anderes heraus, es ist oft so dass es anders kommt als du denkst aber dann ist es viel besser als erwartet.


Sie hat mir erklärt was sie in ihrer Selbständigkeit macht: Sie begleitet Selbstständige, Führungsmitglieder usw. bei ihrer beruflichen Situation und hilft Dinge aufzuarbeiten und Klarheit zu schaffen. Sorry Melanie, wenn ich das jetzt nicht so perfekt ausdrücken kann wie du. Aber bis dahin hatte ich es noch nicht ganz erfassen oder begreifen können. Dann hatte sie mir ihre Hilfe angeboten, praktisch einen Austausch zu zweit.

Was ist ein Mentor?

Also bin ich zu ihr und wir haben miteinander gesprochen. Ich habe ihr erzählt wie es mir gerade so geht, wie ich mich fühle, dass mein Fokus verloren geht und ich nicht weiß ob ich auf dem richtigen Weg bin und ich mich gerade frage ob das alles so richtig ist was ich mache. Ob es überhaupt Sinn macht, ob es das wert ist und ob der Weg ein guter Weg ist.


Zusammen sind wir alle Bausteine meiner Selbstständigkeit durchgegangen. Also ich habe viele Neigungen und Dinge die mir Spaß machen und ebenso viele Talente. Da ist es manchmal sehr schwierig sich nur auf eine Sache zu konzentrieren, weil mir alles gleich viel bedeutet und Spaß macht. In meiner Freizeit gehe ich bouldern, Bogen schießen, Rad fahren, Slacklinen, wandern und habe auch sehr lange Kampfkunst gemacht. Genauso sieht es beruflich bei mir aus:


Z. B. kreiere ich sehr gerne Websiten. Das mach ich schon sehr lange. Bestimmt schon 15 Jahre. In der Schule hatte es begonnen und seitdem habe ich auch schon einige Projekte abgeschlossen. Genauso lebe ich für das Marketing, darin kann ich richtig aufgehen und meine ganze Kreativität ausleben. Meine andere Herzensangelegenheit kennst du ja schon das betrifft die Fellnasen hauptsächlich Hunde und Katzen.


Was lief schief?

Hierbei den Fokus richtig zu legen, war für mich nicht so einfach. Wenn man so viele Talente hat ist es nicht einfach für das Umfeld zu sehen, was sich nun dahinter verbirgt. In Vorstellungsgesprächen ging es mir immer gleich: Die Aussage der Personaler war immer: Frau Wolf Sie sind ganz schön vielseitig, wissen Sie denn was Sie machen wollen. Für mich war diese Frage immer sehr unverständlich. Klar weiß ich das: Nämlich alles. Ist es manchmal nicht besser ein wirklich guter Allrounder zu sein, anstatt nur ein Spezialist für einen einzigen Fachbereich?


Gerade als Selbständige zehre ich von meiner Vielseitigkeit. Also bisher ist es für mich immer noch sehr unverständlich.


Für mich bestand eben die Schwierigkeit wie bringe ich meine Talente klar nach außen so, dass jeder auf den ersten Blick sieht was ich machen. Was ist denn nun der nächste Schritt dahin?


Melanie hatte das dann ganz gut erkannt. Sie hat mir dabei geholfen es zu ordnen und ihrer Einschätzung einfließen lassen, welche Themen vielleicht die richtige Richtung sein könnten für den nächsten Schritt.


Sie hat selbst sehr viele Erfahrungen im Marketing gesammelt und jahrelang ihren Job darin ausgeübt. So konnte ich auch mit ihr als eine Expertin sehr gut darüber sprechen und mich austauschen. Ich wusste das alles Hand und Fuß hat was sie mir erzählt.


Da konnte ich mich in unserem Gespräch sicher fühlen an der richtigen Stelle zu sein. Generelle war das Gespräch sehr angenehm und ich habe mich sehr wohl gefühlt bei ihr. Nach unserem Gespräch hatte ich wieder einen großen Schritt in mein Zentrum gemacht. Melanie hat mir einige Tipps mitgegeben wie ich jetzt für mich meinen Fokus genau definieren kann und wo meine absoluten Stärken sind und was ich unbedingt weitermachen möchte und was eben erstmal nicht.


Was kann auch helfen?

Danach habe ich für mich einen Plan aufgestellt. Was ich machen möchte, was ich gerade tue, was ich in Zukunft noch mehr ausbauen möchte und welche Sache ich in Zukunft nicht mehr machen möchte. Da konnte ich genau definieren was mein Portfolio ist, was ich anbieten möchte und wo ich meine Kraft einbringen will.

Genau dadurch konnte ich jetzt meine Tätigkeit etwas aufspalten und auch das Reico Thema neu angehen und werde es in einer noch klareren Linie bringen.

Nutzen professioneller Hilfe

Ich kann jedem selbständigen nur empfehlen sich einen Mentor bzw. Sparring Partner zu suchen oder jemand wie Melanie. Manchmal ist es gut sich mit jemanden auszutauschen der etwas außen steht aber einen dennoch kennt und zusammen mit ihm einfach mal drüber spricht, wie er einen so wahrnimmt, was er von einem denkt, was er davon hält, wie das alles gerade auf ihn wirkt und daraus kann man sehr gut ableiten wo Stolpersteine sind, wo die Kraft verloren geht und wo du dich gerade auspowerst und das Gefühl hast stecken zu bleiben.


Wo findet man Gesprächspartner, die die Selbstständigkeit begleiten?

Falls du dich bei Melanie mal melden möchtest, sie bietet nicht nur Gespräche, sondern auch verschiedene Kurse an. Ich verlinke ich dir Ihre Adressdaten hier: https://www.meingluecksweg.com


Falls du mehr zu meinem Erlebnis mit Melanie wissen möchtest dann darfst du Dich auch gerne bei mir melden. Du weißt ja wie du mich erreichst.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen meine Erfahrung weitergeben. Das ist mir sehr wichtig. Einen guten Erfahrungsaustausch herzustellen, damit du danach selbst entscheiden kannst, welcher Weg zu dir passt. Der professionelle Austausch mit Melanie war für mich sehr nützlich um wieder die richtige Richtung zu finden.


Nun hast du einen Eindruck von mir bekommen und ab der nächsten Folge geht es rein um deine, meine und unsere Fellnasen. Mach dir noch einen schönen Tag mit deinen Vierbeinern bis zur nächsten Folge.